29.07.2017

#Barmbek shortcut 29.07.2017


Aktualitätenfilm vom 29.07.2017
am Tatort in Barmbek





...
..
.





Fotos: TRush
Video/Soundcollage/ Musik © Feuerloescher TV
Länge: 2 Minuten

shortcut of impression with major scholz
at the place of AmokRun @ 29.7.
in Hamburg-Barmbek.

Kurze Video-Impressionen von vor Ort.

Gummistiefel-Einsatz im Hamburger Sommer 2017
Der Erste Bürgermeister Olaf Scholz und sein Innensenator Andy Grote
am Tag nach der grausamen Messer-Attacke an der Fuhlsbüttler Straße 188



28.07.2017

Aus dem Archiv: der Tunnelfilm



A short film about a local tunnel under the town, fished out of the Feuerloescher TV`s archive: "The Schellfischtunnel (of) Altona." Aired on Tide TV (2008). 
first online published in Hamburg 2017

 



feuerloescher-tv.com
02:49 | video © skrolliwood





Der Elbstrand-Radweg-Irrsinn


WEITERLEITUNG
video von annaelbe
Veröffentlicht am 03.07.2017
Text: Hintergrundinformation von annaelbe

Zu Beginn der letzten Bezirksversammlung vor der Sommerpause sollte die Initiative "ELBSTRAND RETTEN!" eigentlich ihr erfolgreiches Bürgerbegehren den Abgeordneten und der Öffentlichkeit vorstellen. Die Grüne Partei in Union mit der sPD erwiesen sich jedoch als schlechte Verlierer und reichten vorab, in letzter Sekunde, noch einen Antrag ein:

Ein gegenläufig angemeldetes Bürgerbegehren, das über die amtlich beglaubigte Zulässigkeit hinaus noch keine Unterschrift vorzuweisen hat, soll mit dem erfolgreichen Bürgerbegehren (mehr als 13.000 Unterschriften in nur 4 Wochen!) gleichgestellt und im September per Bürgerentscheid den AltonaerInnen zur Abstimmung gegeben werden.

Die Vergewaltigung eines eigentlich demokratisch geregelten Verfahrens, durch den rot-grünen Antrag, lies auch die Opposition nicht kalt. Nach den Ausführungen der Initiative "ELBSTRAND RETTEN!" folgte eine höchst kontroverse Debatte die am Ende dazu führte, dass CDU, Linke, FDP und die A-Partei VOR der Abstimmung des rot-grünen Antrags geschlossen den Saal verließen. Das Publikum schäumte während die Amtsleitung dem Spiel, mit ausdrucksbefreiter Mine, freien Lauf lies...

Die Grünen hatten in den Medien immer geäußert, dass die sie den Bürgerwillen achten wollen. Im Vorfeld zeigte sich anna elbe bereits pessimistisch und behielt leider recht.

http://www.annaelbe.net/ort_bilder_an...
Zur Bürgerinitiative: http://www.elbstrand.hamburg/buergerb...

27.07.2017

AUS DEM ARCHIV: Magazin Feuerloescher TVsae #6



Der Blick zurück...vor 11 Jahren. - in die "Sendung ohne Inhalt" erstmals online.
nur für Insider...

31. Ausgabe. Feuerloescher TV skrollan alwert edition #6.
Filmlänge 29 Minuten. (inkl. Intro/Abspann)
Ausgestrahlt wurde diese Ausgabe damals im Jahre 2006 auf Tide TV.

Mit Moderation, Künstlern, Meinungen und Impressionen aus dem damaligen Hamburger Underground. (B22)

Diese Sendung gibt es zur Webansicht nur im Pixelformat.
Die Original Fassung liegt im DV Pal Format vor. (auf DV-Kassette)

Produziert in der B22 auf St. Pauli. (Künstler- und Abrisshaus)
(siehe credits im Abspann)
Feuerloescher TV © 2006

Mit Musik von Das Lotron, Zerstoerer
Moderation, Redaktion: Skrollan Alwert









12.07.2017

Stimmen aus dem Off - G20




WEITERLEITUNG

Ein ©  Film von Jana Baumgardt und Mario Gehrke
Original Link: https://www.youtube.com/watch?v=cFRIzUZiJE4

Vom 7. bis zum 8.7.2017 fand in hamburg der G-20 gipfel statt, was für mario gehrke und mich anlass genug war schon im vorfeld mit kamera und mikrofon durch die stadt zu laufen um einerseits statements von der strasse einzufangen, und andererseits die situation vor ort zu dokumentieren. Das von olaf scholz verkündete „fest der demokratie“ zeigte sich jedoch erwartungsgemäß von einer anderen seite. 20.000 polizisten und spezialeinheiten legten für ein paar tage die innenstadt lahm, es kam zu zahlreichen konflikten und demonstrationen, sowie zahlreichen handlungen des zivilen ungehorsams, bis hin zu den in den medien weitreichend beleuchteten krawallen, letzteres zeigen wir hier nicht. Wir konzentrierten uns darauf aussagen von anwohnern und anwesenden einzufangen um leuten eine stimme zu geben die normalerweise nicht gefragt werden aber die situation ertragen müssen, selbstverständlicherweise anonym ... 

Standbild © Jana Baungardt

11.07.2017

WELCOMETOHELL ELBCHAUSSEE (7 Minuten Clip G20)





7 Minuten vom 7.7.2017 um 07:39 Uhr morgens in der Elbchaussee. Der Schwarze Block in slow motion. Mit anschließenden Feuerwehreinsatz.
Die Feuerwehr kommt nach ca. 30 Minuten und rettet dabei noch ein ganzes Haus.
 
Das One-Million-Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=7sRjonStJv0

Video/Audio©Feuerloescher TV
©alwert-film
Hamburg 2017

07.07.2017

#welcometohell Schwarzer Block Riot in der Elbchaussee



Schwarzer Block Riot in der Elbchaussee am 7.7.2017 um 7:39 Uhr morgens.







 Dank der Feuerwehr konnte schlimmeres verhindert werden.

skrollan alwert edition
Hamburg 2017

06.07.2017

G20 Wegbassen - Alles Allen !



aktualitätenfilm - shortcut video - 2 Minuten
Schanzenviertel, St.Pauli am 5. Juli 2017 in Hamburg. 
mit
kurze Impressionen mit Tekno Bass und
einen Life-Redebeitrag gegen den G20-Gipfel
vor der roten Flora


cut`n cam: skrolliwood
Music:record-tekno-md-collection -Goa-1996
© Feuerloescher TV







03.07.2017

G20 Protestwelle



Die "Protestwelle" im Zeitraffer
Mit Musik von Stoppok (von vor Ort), Impressionen und einer Meinung.

Ein Aktualitätenfilm vom 2. Juli 2017 in Hamburg
Länge: 02:40 Minuten | Original Full HD
cutncam by skrolliwood
published first by Feuerloescher TV
noncommercial, independent


Aktualitätenfilme forever online..